Gemeinde "St. Josef im Vosseberg"
Papenburg

Gemeinde "St. Josef im Vosseberg" • Papenburg

Kontakt halten

In dieser Woche musste z.B. der 22jährige „Murat“ „freiwillig“ zurück nach Tirana in Albanien. Er fuhr mit dem Bus, weil er so einiges für seine Familie mitnehmen konnte. Wir lernten ihn über das Begegnungscafé kennen. Er „engagierte“ sich in der kurzen Zeit sehr und konnte einiges für seine Familie „sparen“. Nun haben wir ihn verabschiedet und ihm ein Geschenk mitgegeben. Wir hoffen miteinander in Kontakt zu bleiben.
Es müssen noch weitere Personen zurück nach Albanien. Einer allein kann nicht mit allen Kontakte pflegen. In unseren Augen ist es aber möglich, wenn jeweils eine Person, Familie oder Gruppe in Verbindung bleibt mit einer Person, die ausreisen muss. Das wäre neben der „Willkommenskultur“ doch auch eine „Verabschiedungskultur“.
Nähere Auskunft über
Maria Kruthaup, Tel. 5423 oder Pfarrhaus St. Josef, Tel. 72211.
(Foto: © Google 2016)

« zurück